Status Reisen USA & Kanada


                                                                                                                                                                                 Stand: 13.10.2021

 

Öffnung Kanada: Seit dem 07. September dürfen EU-Bürger wieder nach Kanada einreisen, sofern diese durch eine der vier gängigen Vakzine vollständig gegen Corona geschützt sind und einen aktuellen, negativen PCR-Test vorweisen können. Diverse Pflichtangaben und Anmeldungen (ArriveCAN-App & eTA), inkl. Angaben zu einem Quarantäneplan (falls bei Einreise doch positiv getestet) sind derzeit leider noch zwingend notwendig. Nach Auswertung der ersten (Einreise-) Berichte, raten wir schweren Herzens von einer kurzfristigen Urlaubsreise ab und empfehlen statt dessen unbedingt jetzt die Verfügbarkeiten für 2022 zu sichern!


Stand: 15.11.2021

 

Öffnung USA: Die Grenzen der USA sind für Bürger der EU seit 08. November 2021 wieder offen. Voraussetzung zur Anreise ist die vollständige Covid-Impfung mit Impfstoffen, die eine Zulassung oder Notfallzulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) inne haben:

 

Als vollständig geimpft gelten Menschen demnach mindestens zwei Wochen nach Erhalt ihrer letzten erforderlichen Spritze. Auch eine Kombination von zwei dieser Impfstoffe wird akzeptiert.

 

Ausnahme Kinder: Minderjährige (2 bis18 Jahre) benötigen keinen Impfnachweis, sofern Sie von einem geimpften Erziehungsberechtigten begleitet werden. Sofern nicht geimpft, darf deren Test (s.u.) jedoch max. 24 Stunden alt sein. Kinder (0-2 Jahre) benötigen keine Impfung und keinen Test!

 

Reisende müssen laut US-Regierung generell zusätzlich zu Ihrem Impf-Nachweis einen maximal drei Tage alten negativen Corona-Test (PCR oder Antigen) vorlegen, sowie obligatorisch den Reisepass mit gültiger Esta-Genehmigung.


Hilfreiche Links (Ohne Gewähr)

ADAC

Auswärtiges Amt - USA

Auswärtiges Amt - Kanada

 


Klicken Sie jetzt: